Guten Morgen Bier

Wer kennt das nicht: Es ist schon später am Abend, eigentlich möchte man noch ein Bier trinken, aber eigentlich spürt man auch schon ein bisschen die Müdigkeit. Und genau dafür gibts das nachtaktive EULE Bier mit Koffein. Der Vorteil gegenüber einem normalen Bier? Es macht wach. Und der Vorteil gegenüber einem Energydrink? Es ist Bier!

Die EULE flattert komplett ohne chemische Aromen, zugefügter Kohlensäure, Konservierungsstoffe oder Filtrierung herbei. Einfach nur 100% natürliche Zutaten. Und gebraut wird es in der Brauerei Gratzer, der ersten CO2-neutralen Brauerei Österreichs in der Steiermark, die sogar schon einmal zur nachhaltigsten Brauerei Österreichs gekürt wurde.

In dem Sinne: EULE trinken, wach bleiben und nebenbei auch noch was Gutes für die Umwelt tun. 

Schönes Wochenende!

Freitag ist, das Wochenende steht vor der Tür, die Sonne scheint und es ist fast warm (jedenfalls für Jänner…)

Was auch immer ihr vorhabt, wir haben die perfekten Begleiter für euch: Die Fruchtsäfte von der Fruchtmanufaktur Lind!

Der Familienbetrieb in der Oststeiermark pflückt die Früchte in den eigenen Obstgärten und stellt daraus traumhafte Säfte und Nektare her.

Direkt vom Baum in die Flasche. 

Habt ein schönes Wochenende, genießt die Sonne!

Urlaubssehnsucht

Jännertypisch starten wir mit frostigen Temperature in die neue Woche.

Was bleibt einem da noch anderes übrig, als in Erinnerungen zu schwelgen und sich an den Strand zu träumen… 

Wir können euch zwar leider nicht das Meer nach Hause bringen, aber unser Beschaffungsservice kümmert sich um eure kulinarischen Urlaubserinnerungen. Wenn ihr also im Urlaub etwas unglaublich Gutes gegessen oder getrunken habt, dass hierzulande einfach unauffindbar ist, setzen wir alle Hebel in Bewegung, damit ihr euch auch im kalten Jänner wie im Urlaub fühlen könnt. Einfach eine Mail schreiben, anrufen oder am Stand 1 am Hauptplatz vorbeischauen.

Befana schaut vorbei

Mit dem 6. Jänner enden die Raunächte und die Weihnachtsfeiertage sind jetzt so richtig vorbei. 

Die heiligen drei Könige ziehen von Tür zu Tür, der Christbaum wird langsam entsorgt und in Italien geht es nochmals so richtig rund, wenn die Hexe Befana durch den Schornstein kriecht und Geschenke in den Stiefeln hinterlässt. Nur den braven Kindern jedoch, die schlimmen bekommen (süße) Kohle. 

Aber keine Sorge, selbst wenn die Hexe bei euch nicht vorbeigeschaut hat oder euch gar nur Kohle in den Schuh steckt: Italienische Biere und Liköre haben wir für euch. 

Schönen Feiertag euch allen!

Mit Energie ins neue Jahr

 

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, es fühlt sich fast wie Frühling an und man könnte beinahe vergessen, dass heute der erste Montag 2022 ist.

Wir hoffen, ihr hattet alle einen tollen Start ins neue Jahr und seid frisch und ausgeruht. 

Und falls ihr doch einen kleinen (oder auch großen) Energyboost für den Wochenbeginn braucht, haben wir da was für euch: Unsere Club-Mate Gang macht auch die müdesten Geister wieder munter. 

Mate ist eine Jahrhunderte alte Pflanze aus Südamerika, die für ihren natürlichen Koffeingehalt schon von den Ureinwohnern Lateinamerikas als Muntermacher geschätzt wurde. 

Wie wärs mit dem klassisch-spritzigen Club-Mate als perfekte Erfrischung für den kleinen Durchhänger oder dem Club-Mate COLA mit natürlichem Koffein aus Mate, Cola Nuss, Tee und Kaffe? Für jene unter euch, die noch ein bisschen die Winterstimmung genießen wollen gibt es die Club-Mate Winter-Edition mit einem Hauch von Sternanis, Zimt und Kardamon. Und wer den ultimativen Mega-Energie-Kick sucht, schnappt sich am besten den Club-Mate ICE Tea: Sein erhöhter Koffeingehalt gibt dir die Kraft, alles zu schaffen, was du dir vorgenommen hast.

Prosit Neujahr!

Wieder ein Jahr vorbei. 

Wir wünschen euch für das Jahr 2022 alles Gute und viel Glück!

Auf das alles was ihr vorhabt gelingen mag und dass der blöde Virus nun endgültig verschwindet.

Und falls ihr eure Silvesterparty noch ein bisschen aufpeppen wollt: Kennt ihr schon unsere verschiedenen Sorten von Berliner Luft? Eisbonbon, Extra Stark, Chilleoké, Lindenblüte, Fun Flower, Schokolade, Holunder, Kalter Kaffee oder doch ganz klassisch - da ist für jeden was dabei um so richtig fein das neue Jahr zu begrüßen!

 

Auch zum Jahreswechsel sind wir wie gewohnt von 10 - 22 Uhr für euch da.

Also, habt einen guten Rutsch und Prosit Neujahr!

Tag der unschuldigen Kinder

Einer der schönsten Momente unserer Arbeit sind jene, in denen die Augen der Erwachsenen zu leuchten beginnen, weil sie die Süßigkeiten ihrer Kindheit entdecken.

Und dann sind sie auf einmal große Kinder - mit dem kleinen Unterschied, dass niemand vorschreibt wofür das hart ersparte Geld ausgegeben werden darf. Und eigentlich sollten wir alle viel öfter einfach wieder mal Kind sein. Also los, deckt euch mit Zuckerstangen und Kaugummi Sticks ein, macht eine Schneeballschlacht, spielt verstecken.

Und lasst uns wissen, welches Süßigkeit EUCH zurück in eure Kindheit versetzt.

Apfelduft liegt in der Luft

Und Beerenduft. Und Birnendurft.

 

Während hierzulande der süße Glühwein ja einfach zur Weihnachtszeit dazugehört, strömt in Irland der Duft von heißem Cider durch die Stuben. Wir haben für euch eine ganze Reihe an Ciderspezialitäten - nicht nur aus Irland: die Fruchtmanufaktur Lind beweist, dass der österreichische Cider denen von der grünen Insel in nichts nach steht. 

Was wäre ein Winter ohne Glühwein?

Ab heute hat ja endlich auch wieder die Gastronomie geöffnet und das heißt: Auch wir laden wieder zum längeren Verweilen ein. 

 

Und was wäre die Adventszeit ohne Glühwein? Unseren Glühwein bereiten wir nach einem alten, von Generation zu Generation weitergegebenen Familienrezept zu und die Legende sagt, dass schon Franz I. es sich bei einem Grazbesuch nicht nehmen ließ, eine Kostprobe zu sich zu nehmen. Genau das Richtige also, um sich nach den Weihnachtseinkäufen so richtig aufzuwärmen. 

10.12. Tag des Lagerbiers

Aus der Reihe kuriose Feiertage: Heute ist der Tag des Lagerbiers!

 

Und damit sind nicht all jene Biere gemeint, die auf Lager sind (auch wenn wir einige davon haben).

Also aufgepasst: Das Lagerbier wird mit untergäriger Hefe gebraut, die für die Gärung niedrige Temperaturen braucht - deshalb wird es dann im kühlen geLAGERT. 

Das Lagerbier wurde übrigens vom österreichischen Braumeister Anton Dreher Senior in der Schwechater Brauerei (Er war jung und brauchte das Geld) erfunden. 

 

Wir haben für euch eine ganze Reihe an bekannten, weniger bekannten und kuriosen Lagerbieren auf (Achtung Flachwitz) Lager. Schon mal Lalpin Kulta aus Finnland oder Cracked Canoe aus Kanada probiert? Oder darf’s was von unseren deutschen Nachbarn sein? Ein Augustiner vielleicht? 

Ihr wünscht - wir liefern!

Ihr braucht einen Wochenvorrat an Süßigkeiten? 

Oder genügend alkoholfreies Bier fürs Homeoffice? 

 

Auf was ihr auch Lust habt, wir erfüllen auch eure Sonderbestellungen und bringen sie euch nach Hause. Kontaktlos natürlich. Und den Pfand nehmen wir auch gleich mit.

 

DirTea? DirTea!

Stay Safe, drink DirTea!

Wir haben für euch schon den heißbegehrten Eistee von Shirin David. 

Und wusstet ihr eigentlich, dass Shirin David nicht nur eine der berühmtesten weiblichen Rapperinnen und Youtuberinnen ist, sondern auch eine klassische Gesangs- und Musikausbildung hat?

Lasst uns euch die nebligen Novembertage mit den Sorten Wet Peach, Busty Blueberry und Candyshop versüßen - solange der Vorrat reicht!

Grüße aus dem Homeoffice

Ihr habt es ja alle mitbekommen, vorerst haben wir leider geschlossen…

 

Aber wir sind weiter für euch da!

Neben dem Angebot aus unserem Onlineshop bieten wir euch auch Click&Collect an.

Außerdem sind wir täglich von 8-20 Uhr (auch samstags und sonntags) telefonisch oder per WhatsApp unter 0676 9113030 oder per Mail unter jodl@jodl.cc erreichbar um eure Wünsche zu erfüllen.

 

Wisst ihr, Home Office ist für uns ja ein bisschen seltsam. Zimmerpflanzen sind geduldige Zuhörer, wissen aber ein gutes Bier einfach nicht so zu schätzen. Und der Teddybär schaut zwar sehnsüchtig auf die Süßigkeiten, ist aber auch nicht so richtig gesprächig.

Also, wir freuen uns über jede Nachricht und jeden Anruf – der persönliche Kontakt mit euch fehlt uns nämlich jetzt schon!

 

Passt auf euch auf und wir hoffen, dass wir euch ab 1.12. wieder persönlich am Hauptplatz begrüßen können!